Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Zahra

Das Leben meiner Tochter
BuchGebunden
320 Seiten
Deutsch
Zahra wurde im März 1986 geboren. Mit zwei Monaten erlitt sie eine schwere Hirnverletzung. Ihr Körper blieb dauerhaft gelähmt, und auch das Erlernen der gesprochenen Sprache war dem Mädchen nicht möglich. Trotzdem besuchte sie mit Hilfe der gestützten Kommunikation die Schule und schaffte den Eintritt ins Gymnasium. Zahra wollte ein Kind wie alle andern sein, Physik studieren wie Stephen Hawking....mehr
CHF29.90
Versand spätestens morgen
Sofort abholbereit
Bestand in der Filiale
Anzahl
GlarusHauptstrasse 32
2
ZiegelbrückeTurbinenweg 6
100

Produkt

KlappentextZahra wurde im März 1986 geboren. Mit zwei Monaten erlitt sie eine schwere Hirnverletzung. Ihr Körper blieb dauerhaft gelähmt, und auch das Erlernen der gesprochenen Sprache war dem Mädchen nicht möglich. Trotzdem besuchte sie mit Hilfe der gestützten Kommunikation die Schule und schaffte den Eintritt ins Gymnasium. Zahra wollte ein Kind wie alle andern sein, Physik studieren wie Stephen Hawking. Im Buch bringt sie dies mit eigenen Texten zum Ausdruck. Mit 16 Jahren starb Zahra an einer Grippe. Adelheid Schär hat das Leben ihres Kindes von Anfang an begleitet und seine Entwicklung dokumentiert.
Details
ISBN/GTIN978-3-905769-52-4
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum15.03.2018
Seiten320 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 139 mm, Höhe 219 mm, Dicke 28 mm
Gewicht486 g
Artikel-Nr.21657173
Rubriken

Autor

Adelheid Schär (*1949) besuchte die Handelsschule und schloss auf dem zweiten Bildungsweg ein Studium in Pädagogik, Psychologie und Philosophie ab. Ihre
Lehraufträge und ihre Praxis für psychologisch orientierte Laufbahnberatung gab sie auf, als ihr Kind eine schwere Hirnverletzung erlitt. Noch heute engagiert sie sich für die Integration und Anerkennung
von Menschen mit Behinderung.