Merkliste
Die Merkliste ist leer.
deutsch

Aktuell

Tag der offenen Türen

Tag der offenen Türen am Samstag, 9.11.2019

Wollten Sie schon immer wissen, wie und wo Buchideen geboren werden? Wir laden Sie ein auf eine Reise hinter die Kulissen unserer Kreativfabrik.

Am Samstag 9. November 2019 stehen unsere Türen offen

Treffen Sie unsere Autoren in ungezwungener Atmosphäre. Stöern Sie ein bisschen in unserem Lager und kaufen Sie Ihre Lieblingsbücher direkt ab Lager. Unser Verlagshund Luna ist natürlich auch mit von der Partie.

Weitere Infos folgen.

Wir bringen auch Ihr Projekt in Form

as-arbeitsprobe-01
Profitieren Sie von 25 Jahren Know-how: Wir werden unser Wissen nicht nur für die Realisation unserer eigenen Bücher nutzen, sondern das Know-how auch Ihnen zur Verfügung zu stellen. Jedes Projekt ist einzigartig – Wir beraten Sie und setzen die entsprechenden Projekte nach Ihren Wünschen, Vorstellungen und Möglichkeiten um. Wir bringen gestalterische Kreativität, ein grosses Netzwerk von professionellen Fotografen und Autoren, langjährige Erfahrung und fundiertes Fachwissen auf einen Nenner.

Weiter lesen...

Ein junger Verlag, der den Mensch in den Mittelpunkt stellt

Der elfundzehn Verlag wurde 2005 von Adrian Bänninger und Ueli Heller gegründet. Seit 2010 ergänzte Hansrudolf Frey das Verlagsteam aus Eglisau und führt bis heute den Verlag.

Im Jahr 2015 wurde der Verlag nach Zürich verlegt, wobei die Ausrichtung des Verlages beibehalten wurde.

Einzigartige Biographien und spannende Dokumentationen

elfundzehn publiziert vor allem biografische Bücher von und über Menschen, deren Lebensgeschichte es wert ist, als Zeitzeugnis des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart erhalten zu bleiben. Daneben verlegen wir auch Dokumentationen mit schweizer Bezug, wobei auch hier immer der Mensch im Fokus steht. Zeitgeschichte, Erfolgsgeschichte, Lebensgeschichte - unsere Geschichten sind nah am Geschehen und offen und ehrlich. 

Zu unseren wichtigsten Autoren zählt Arthur Honegger, der mit seinem Werk “Die Fertigmacher” über das Leben als Verdingkind im Jahr 2015 mit dem Anna-Göldi Menschenrechtspreis ausgezeichnet wurde.

Autor werden beim elfundzehn Verlag

Besonders wichtig ist uns die Beziehung zu unseren Autoren. Wir legen grossen Wert auf eine persönliche Betreuung und den direkten Austausch. Dank unserer Vernetzung zu unseren eigenen Buchhandlungen (lesestoff.ch) können wir Ihnen spannende und individuelle Vermarktungsmöglichkeiten bieten. Sie möchten Autor beim elfundzehn Verlag werden? Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Manuskript einsenden.